Heringschmaus 2008

Der Heringschmaus war wieder ein voller Erfolg! Wir danken Sissy Blaha für die ausgezeichnete Zubereitung der Heringsalate!

Schnapsturnier des UV6&7

Am 14. Mai 2007 fand das erste Schnapsturnier des UV6&7 im Heim statt. Da mehr Teilnehmer als erwartet mitspielten, mussten wir den ursprünglich geplanten Modus „jeder gegen jeden“ in ein K.O.-System umwandeln.
Gespielt wurde auf 2 gewonnene Bummerl. Die Anwesenden waren: Peter Blaha, Regina Boberski, Armin Wandaller, Johannes Heger, Fritz Thalinger, Franz Moser, Christian Wallner, Paul Rohm, Lisi Wehofschitsch, Ainarú Stania, Klaus Jonas, Richard Rizk, Georg Gartner, Christoph Jungmann und Moritz Laufke.

Auch beim K.0.-System entpuppten sich manche Partien als echte Krimis. Schließlich standen 4 SpielerInnen als die Besten (Glücklichsten :o) ) fest. Nämlich: Peter Blaha, Lisi Wehofschitsch, Gismo und Klaus Jonas. In einer knappen Partie siegte schließlich Lisi gegen Peter im Spiel um Platz 3 und in einer denkwürdigen Partie Klaus gegen Gismo im Finale knapp mit 2:1.

Peter erhielt als 4. einen Gutschein, die anderen 3 jeweils eine Flasche „Hochprozentiges“ (Was sonst?).

Basteln für den Weihnachtsbazar 2007

Ein paar Eindrücke, was sich am Bastelnachmittag so zugetragen hat …

Weihnachtsbazar 2007 – Ein weihnachtlicher Erfolg!

Trotz der – fast schon erdrückenden – Anzahl von Weihnachtsmärkten und den vielen privaten Verpflichtungen von Eltern und Pfadfindern, wurde unser Weihnachtsbazar auch heuer wieder gut besucht.
Mit Unterstützung der jahrelang tätigen Weihnachtsengel durch neue Wi/Wö-Eltern aber auch durch Eltern anderer Sparten, konnten wir auch heuer wieder unseren Weihnachtsbazar mit einem großen Erfolg durchführen.

Die unermüdlichen Vorbereitungsarbeiten, das traditionelle Adventkranzbinden sowie die schon während dem ganzen Jahr vorbereiteten und selbst finanzierten Sachspenden, trugen darüber hinaus maßgeblich zu dessen Erfolg bei.

Auch der von Pfadfindereltern selbst organisierte und gut besuchte vorweihnachtliche Bastelnachmittag, die umfangreichen Advent- und Buffetspenden, der Auf- und Abbau der Adventstände durch den UV6&7 und die tolle Organisation des Buffets, waren wie immer Meilensteine des Gelingens dieser Veranstaltung.

WIR MÖCHTEN UNS auf diesem Wege

BEI ALLEN MITWIRKENDEN UND natürlich

BEI ALLEN BESUCHERN für ihre finanzielle Unterstützung des Weinachtsbazars 2007

SEHR, SEHR HERZLICH BEDANKEN

und wünschen gleichzeitig

frohe und besinnliche Festtage.

im Namen des gesamten WB-Team

M. Dobiasch

P.S. Der Reinerlös des Weihnachtsbazars wird wie immer für die Heimmieten und für laufende Renovierungstätigkeiten verwendet!

Fotos vom "Dreh & Trink"

nochmehr Fotos …

Dreh und Trink

Seit vielen Jahren endlich wieder mal ein Fest mit Fassbier!

Sommerlager 2007

Vom 1. bis 14. Juli 2007 waren wir auf Sommerlager in Kautzen/Noe.

Sri Lanka Curry

Am 25. Juni 2007 fand im Pfadfinderheim die Präsentation eines Entwicklungshilfe-Engagements in Sri Lanka statt.
Im Rahmen einer „Dia“-Show konnten alle Anwesenden einen Einblick in das von Bürgerkrieg und Tsunami geschüttelte Land, dass schwere Leben der TeeplantagenarbeiterInnen (Die Teekanne macht den Tee – ???), die Schönheit des Landes und die bereits realisierten Projekte gewinnen.

Kurz zu den Einsätzen: Insgesamt wurde seit 1997 bereits zehn Projekte realisiert. Gebaut wurden Mehrzweckhallen, welche als Kindergarten und Treffpunkt der Dorfbevölkerung in den Teeplantagen dienen. Zusätzlich zu den von privaten Spendern finanzierten Hallen werden auch Kindergärtnerinnen aus der Dorfgemeinschaft ausgebildet und angestellt. Die Hallen werden gemeinsam mit lokalen Handwerkern, der Dorfgemeinschaft und den beteiligen ÖsterreicherInnen gebaut. Motto: „Ziegelschupfen unter Palmen“.

Anschließend an die Präsentation konnten man seine Geschmacksnerven an selbstgemachten „Daal-Curries“ testen. (Rezept auf Anfrage). Obwohl „europäisch“ gewürzt, trieb es so manchem die Schweißperlen auf die Stirn. (oder war es doch der Vortrag?).

Die Spenden des Abends in der Höhe von 50 ? gingen zur Gänze an das diesjährige Projekt.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

UV 6&7 Terminkalender 2007

Um denjenigen (Gruppenrat- und UV-Mitglieder sowie Ehemalige), die sich mit dem Gedanken spielen, auf eines der zahlreichen UV6&7 Treffen zu kommen, die Planung zu erleichtern, werden hier die Termine, Ansprechpartner und Details zu den Veranstaltungen bekannt gegeben. Beginn jeweils 20:00 Uhr im Heim.

DatumThemaKontaktDetails
19.2.HeringschmausPeterAnmeldung per eMail bis 12.02.2007
Rückblick über den Heringschmaus
26.2.Flohmarkt-BesprechungKlausWie können wir beim Flohmarkt (03.03.2007) helfen?
12.3.Kinoabend im HeimArminJim Jarmusch: Night on Earth (OmU)
Hochauflösender Videoprojektor, 4x3m Videoleinwand, unsere Soundanlage, die schon bei etlichen Fest21 ihr Können unter Beweis gestellt hat, sowie ausreichend Speis und Trank, sorgen für ein ungetrübtes Kinoerlebnis.
26.3.TischtennisturnierFritzEs gibt kein Startgeld. Eine kleine Spende für den UV für Snacks und Getränke ist nicht unwillkommen!

Spielmodus ist noch nicht festgelegt da noch keine fixe Anzahl der Spieler besteht.

Höchstwahrscheinlich wird es sich um ein K.O.-System handeln und bei einer gewissen

Anzahl von Spielern wird es Wildcards geben, damit es sich ausgeht.

Es wird 'Best of 3' gespielt, d.h. 2 gewonnene Sätze entscheiden. Die Zuweisung der Gegner

erfolgt durch Losentscheid. Ein Satz geht bis 11, da bis 21 zu lange dauern würde.

Finale könnte dann, je nach Zeit, bis auf 21 gespielt werden.

Christian Wallner wird ab ca. 22:00 Uhr die Agenden von mir übernehmen, da ich leider

nicht bis zum Schluss bleiben werde können.

Ob es Preise geben wird, ist leider auch noch nicht geklärt. Momentan gibt es noch keine.

Es soll ja auch kein verbissener Wettkampf werden, sondern Spass machen …

09.4.TischfußballturnierBernhardLeider abgesagt!
23.4.ReflexionKlaus
14.5.Wia z`Haus-Abend & SchnapsturnierKlausGemütliches Beisammensein bei Speis´ und Trank (Aufstriche, Wurst- und Käseplatte sowie Frankfurter) sowie für alle die möchten ein Kartenschnapsturnier.
21.5.UV-Tag-BesprechungKlausWir organisieren einen Tag am SOLA – was machen wir?
11.6.UV-Tag-BesprechungKlaus
25.6.JahresausklangFlomit SriLanka Curry (hot! – aber vegetarisch) &

Sri Lanka Diashow (12 Schienen also nicht Hardcore) über eines der Entwicklungszusammenarbeitsprojekte (Megawort) in den Teeplantagen + Land & Leute bei denen ich seit 3 Jahren im Sommer tätig bin.

UV – Tischtennisturnier

Am 26. März 2007 fand im Pfadfinderheim nun also das langersehnte Tischtennisturnier des Unterstützungsvereins statt.
Beginn war um 20:15!

Insgesamt meldeten sich 18 Spielwütige an. Auf Grund von einer Absage blieben dann noch 17 Spieler über. Da es auf Grund des K.O.-Systems jedoch nicht möglich war mit 17 Spielern ein Turnier zu spielen, mussten 2 Spieler eine Art Qualifikation spielen. Hier wurde nach Anmeldezeitpunkt entschieden. Bernhard und Georg mussten dieses Spiel um den 16. Spielplatz bestreiten.

Danach konnte es gleich mit dem Achtelfinale losgehen. Die ersten Paarungen wurden ausgelost und danach ging es im K.O.-System weiter. Die Wartenden konnten sich in der Zwischenzeit die Zeit mit einem Toast, Getränken und/oder einem Schwätzchen mit anderen Wartenden vertreiben.

Nach ca. 2 Stunden standen die beiden Finalisten fest: Der Turnierleiter und überraschenderweise gut aufspielende Fritz musste gegen den souverän spielenden Pauli antreten. Das Finale war ein Würdiges und wurde nur knapp von Pauli gewonnen. Gerüchte dass Fritz Pauli gewinnen ließ, um keine Diskussionen über illegale Absprachen aufkommen zu lassen, konnten nicht bestätigt werden.

Ich hatte das Gefühl, dass dieser Abend sehr gelungen war und jeder Spaß daran hatte, sich wieder einmal im Tischtennis zu duellieren. Eine Neuauflage nächstes Jahr wird nicht ausgeschlossen.

Der Turnierleiter Fritz