2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

Pfingstlager (Lilienhof,Gruppen 6 &7).Sommerlager (St.Lorenzen,Gruppen 6&7). Am dritten Lagertag, 06.07, werden die Gruppen von einem Orkan eingeholt:es regnet,hagelt, Bäume werden entwurzelt. Ein Explorer, Florian,stirbt.

Das Lager wird abgebrochen, die Gruppe evakuiert. Einige Jugendliche und Führer werden in die umliegenden Krankenhäuser gefolgen.

Die Gruppe(n) 6&7 versuchen mit dieser Katastrophe umgehen zu lernen, treffen einander im Sommer sehr häufig im Heim, werden von der Akutbetreuung Wien unterstützt und beim Begräbnis von Flo begleitet.

Am 07.10, Flos Geburtstag, wird in St. Lorenzen eine Gedenkfeier abgehalten und ein Gedenkkreuz aufgestellt.

Im Herbst erfolgte der Neustart mit dem Elkikula(Traditionslager der Gruppe 6, erstmals mit Beteiligung der Gruppe 7). Mit insgesamt 100 Teilnehmern wird wieder versucht auf Lager zu fahren.

Winterlager im Hüttlheim.