Weihnachtsmarkt 2011

Unsere erste Aktion ist unser traditioneller Weihnachtsmarkt der am 26.11 stattfinden wird.

Dafür bitten wir um Ihre/Eure Unterstützung bei den Vorbereitungen und der Durchführung:

  • beim Adventkranzbinden und -dekorierenVon 21.- 25. November zwischen 16 und 22 Uhr wird im Heim gebunden, da sind wir für jede Hilfe dankbar!
  • Beim Aufbau am Vorabend, beim Verkauf und beim Abbau im Anschluss.
  • mit Ware: z.B. selbstgefertigte Basteleien, selbstgemachte Weihnachtsbäckerei und Marmeladen
  • mit Buffetspenden: eine Liste für benötigte Zutaten werden wir in Kürze online stellen bzw. Listen im Heim aufhängen.
  • beim Bewerben des Marktes- Bitte schicken sie ihre Verwandten, Freunden, Nachbarn, Kollegen.

Wir freuen uns darauf, Sie/Euch beim Weihnachtsmarkt zu treffen

Ausserordentliche Jahresversammlung

Schweren Herzens haben wir, die Gruppen 6&7, die Entscheidung getroffen, dass wir den Jahresmitgliedsbeitrag erhöhen müssen.
Wir können es drehen und wenden wie wir wollen, aber die allgemeine Teuerung (Gas, Strom, Miete) macht auch vor unseren Pfadfindergruppen nicht halt. Aus diesem Grund, laden wir Sie ein zurAusserordentlichen Jahresversammlungam 23.11.2011 um 19:30 Uhr

im Pfadfinderheim Klimschg. 14 (Eingang Boerhaavegasse)

Mit freundlichen Grüßen und Gut Pfad

Die Elternräte der Gruppen 6 & 7,
Maria Mandl (Gruppenleiterin Gruppe 6),
Armin Wandaller (Gruppenleiter Gruppe 7)

Eröffnungsheimabend 2010

Sensation Superhelden!!!Ihr wollt sie – ihr bekommt sie!

Autogrammstunde:

Wann: Mittwoch, 15. September 2010 17-19 Uhr
Wo: Pfadfinderheim der Gruppen 6&7
Veithgasse 9 (Eingang Strohgasse)
1030 Wien

CaEx-Logo

Outdoor-Aktion der CaEx am Freitag, 25.9.2009

Wir, die CaEx, machen am Freitag den 25.9.2009 von 17 bis 23 Uhr eine Outdoor-Aktion. Wir werden ins Kino gehen und anschließend ein CaEx-Spiel im Freien durchführen.

 

Winterlager 2008

Das heurige Winterlager der Gruppe 7 brachte das erste Mal seit längerem den auf diesem Lager so gern gesehenen Schnee mit sich, auch wenn er im Laufe des Tages ob der für waldviertler Verhältnisse warmen Temperaturen schmolz.
Als gleich am ersten Abend der Nikolo samt den Krampusen die Raum betrat, fürchtete vielleicht so mancher um (s)ein Nikolosackerl, doch letzten Endes durfte sich jeder über ein solches freuen. Der Weihnachtsgang, das Lagerfeuer sowie die Adventjause, bei der Fotos der

vergangenen Lager für so manches Schmunzel sorgten bildeten auch heuer wieder die Eckpunkte, bevor man mit dem Zug die Heimreise in die Großstadt antrat.