1991

Das Jahr beginnt mit einer Winterwanderung der Ro auf den Kahlenberg. Im April nehmen die Ro am „Schmecks“, dem ersten CaEx/RaRo-Landesunternehmen der niederösterreichischen PfadfinderInnen in Ebreichsdorf teil und können den neunten Platz erreichen.

Zu Pfingsten fahren die Wö mit der Gr. 6 „Heilige Barbara“ nach Kritzendorf. Die Sp verbringen den KPWK im Heim, da das schlechte Wetter ein Lager im Freien ins Wasser fallen läßt. Die Ro verbringen ein Kolonnenlager in Oberravelsbach.

Kurz vor dem Sommer wird Elisabetta Riefel zur neuen ARO gewählt. Das SoLa verbringen wir in Litschau am Herrensee, wobei die Wö in der Grenzlandschule untergebracht sind und alle mit Begeisterung das angrenzende Hallenbad benützen. Neben vielen anderen Aktionen begeben sich die Sp-Patrullen auf eine 10-Stunden-Wanderung wohingegen die Ro eine dreitägige Wanderung nach Grünau unternehmen und eine Pfadfindergruppe in der Tschechoslowakei besuchen. Als Besonderheit des Speiseplanes sind diverse Wildschwein- Speisen zu erwähnen, die wir Dank des von ARO Elisabetta Riefel gespendeten Tieres verzehren dürfen.

Nach dem Lager fahren Thomas Mandl und Bernd Litzka nach Schweden, wo sie am „Nybyggarlägger“ in Rikti Dokkas teilnehmen.

Das HeLa findet im Haus der Kritzendorfer PfadfinderInnen statt. Nach dem Aufbruch des letzten „Alt-Rovers“ entsteht Ende September die neue Roverrotte „Moorgarten“, welche am Paulustag in Preßburg, der diesmal mit internationaler Beteiligung stattfindet, den 13. Platz erreicht.

Peter N. Blaha übernimmt die Funktion des Gruppensekretärs und Chefredakteurs der Informationszeitung „Gruppengucker“(GG). Die Wö unternehmen einen Ausflug nach Klosterneuburg, wo sie ihre selbstgebastelten Drachen steigen lassen.

Dorian Winter wechselt von der Sp- zur Ex-Führung, Thomas Amegah übernimmt von Christian Wallner, der nun als Assistent weiterarbeitet, den Sp-Trupp und Peter Helnwein wird neuer Sp-Assistent.

Zur Weihnachtszeit findet eine Anningerwanderung statt. Bei der anschließenden Weihnachtsfeier im Pfadfinderheim legt unsere ARO Elisabetta Riefel ihr Pfadfinderinnen-Versprechen ab. Auch heuer findet am 24. Dezember die traditionelle Rorate-Messe im Pfadfinderheim mit anschließender Friedenslichtverteilung statt.